Mensch und Kirche

Diskussionsforen für Themen des Alltags mit Schwerpunkt religiöse und soziale Fragestellungen
Aktuelle Zeit: 20. September 2018 11:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Alton Abbey
BeitragVerfasst: 11. Mai 2011 13:09 
Offline

Registriert: 23. März 2011 18:20
Beiträge: 21
Kennt jemand hier Alton Abbey und kann mir bitte näheres über Geschichte und Gegenwart dieser Gemeinschaft sagen? Ich habe zwei Homepages gefunden, eMails scheinen nicht gerne oder nur selten beantwortet zu werden. Danke.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alton Abbey
BeitragVerfasst: 11. Mai 2011 13:20 
Offline
John Der Echte

Registriert: 6. Oktober 2005 15:33
Beiträge: 2926
Wohnort: Mitten in Deutschland
Leider nicht...

Gruß
JHN


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alton Abbey
BeitragVerfasst: 11. Mai 2011 15:16 
Offline
John Der Echte

Registriert: 6. Oktober 2005 15:33
Beiträge: 2926
Wohnort: Mitten in Deutschland
Einige OTs samt Reaktionen enfternt. Bitte beim Thema 'Alton Abbey' bleiben.

JHN


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alton Abbey
BeitragVerfasst: 11. Mai 2011 15:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Oktober 2005 20:17
Beiträge: 1925
Wohnort: Notzingen
Tridentinus hat geschrieben:
Ich habe zwei Homepages gefunden, eMails scheinen nicht gerne oder nur selten beantwortet zu werden. Danke.


Sind das diese beiden?

http://www.altonabbey.org.uk/
http://www.starcourse.org/abbey/index.htm

Bei der ersten heißt es:
Zitat:
e-mail: abbey@domghill.mail1.co.uk Checked twice weekly


Die zweite Adresse (starcourse) ist sicherlich hoffnungslos veraltet, da ist von einem Abt Giles die Rede, Wikipedia weiß jedoch: In September 2010 Dom William Hughes was elected 3rd Abbot of Alton.

_________________
Vanitas vanitatum et omnia vanitas.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alton Abbey
BeitragVerfasst: 11. Mai 2011 18:20 
Offline

Registriert: 23. März 2011 18:20
Beiträge: 21
Jetzt würd ich ja gern wissen, was am Stichwort Alton Abbey sosehr dazu verleitet, vom Thema abzuschweifen und wohin abgeschweift wurde, daß das sogar moderierend getilgt werden mußte! :)

Ja, das sind die beiden Homepages, von denen eine offenbar veraltet, jedoch immer noch online ist. Daß e-mail zweimal die Woche gelesen werden, bedeutet offenbar nicht, daß sie ebenso oft oder überhaupt beantwortet werden. Ich habe jedenfalls gerade nochmals versucht, den Abt per e-mail zu erreichen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alton Abbey
BeitragVerfasst: 11. Mai 2011 18:39 
Offline

Registriert: 2. Februar 2007 17:22
Beiträge: 1401
Tridentinus hat geschrieben:
Jetzt würd ich ja gern wissen, was am Stichwort Alton Abbey sosehr dazu verleitet, vom Thema abzuschweifen und wohin abgeschweift wurde, daß das sogar moderierend getilgt werden mußte! :)

Ja, das sind die beiden Homepages, von denen eine offenbar veraltet, jedoch immer noch online ist. Daß e-mail zweimal die Woche gelesen werden, bedeutet offenbar nicht, daß sie ebenso oft oder überhaupt beantwortet werden. Ich habe jedenfalls gerade nochmals versucht, den Abt per e-mail zu erreichen!




Ich hatte geschrieben, dass es in traditionelle Klöstern, zumindest in Deutschland, nicht üblich ist, diese per E-Mail anzuschreiben.

Dort versucht man, gute alte Sitten aufrecht zu erhalten. Man sollte also einen persönlichen Brief schreiben, am besten per Hand. In diesem Brief sollte man sich zunächst einmal vorstellen und dann seine Anliegen höflich vortragen.

In solchen Klöstern herrscht -ganz bewusst- und im positiven Sinne ein anderer Rhythmus. Man schreibt also nicht "mal eben" eine E-Mail an ein Kloster.

Die Klöster haben natürlich Internetanschluß, aber dieser wird vor allem im Wirtschafts- und Verwaltungsbetrieb benutzt.

Persönliche Anfragen wie Möglichkeiten eines Aufenthalts im Kloster oder spirituelle Fragen also besser nicht mit E-Mail.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alton Abbey
BeitragVerfasst: 11. Mai 2011 18:42 
Offline
techAdmin

Registriert: 10. Dezember 2005 23:20
Beiträge: 2144
Wohnort: Weidenberg, Nordostbayern
Auf der einen Homepage steht, dass man sich telefonisch melden soll. Es ist auch eine Zeit angegeben, in der man sinnvollerweise anrufen kann.

Das würde ich erst einmal ausprobieren (ich weiß, in einer Fremdsprache telefonieren, ist nicht unbedingt einfach).

Per Telefon kann man dann ja die nächsten Schritte ausmachen.

Im übrigen halte ich es schon für problematisch, eine eMail zu bewerben (bei den Kontaktmöglichkeiten) und dann nicht darauf zu reagieren. Selbst wenn es so ist, wie Aldo es darstellt, könnte das Kloster ja genau diese Info als Antwort schicken. Und man kann durchaus auch Briefe freihändig schreiben und dann eingescannt als eMail verschicken. Das mache ich recht häufig, kostet es doch fast nichts.

Aber diese Diskussion hat mich auf den Gedanken gebracht, dort mal vorbei zu schauen. Ich bin ja öfters in London und nach Alton geht halbstündig ein Zug (Hi, JHN, da könnten wir uns doch mal treffen und ne Tagestour machen, der Zug hält in Deinem Stadtviertel auch).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alton Abbey
BeitragVerfasst: 11. Mai 2011 18:56 
Offline

Registriert: 21. April 2011 12:20
Beiträge: 1236
Aldo1 hat geschrieben:
Man sollte also einen persönlichen Brief schreiben, am besten per Hand.



und mit Federkiel und nicht mit diesen neumodischen Schreibfedern aus Stahl.. :tststs:



:lol:

_________________
Frieden über Israel!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alton Abbey
BeitragVerfasst: 11. Mai 2011 22:31 
Offline
John Der Echte

Registriert: 6. Oktober 2005 15:33
Beiträge: 2926
Wohnort: Mitten in Deutschland
Aldo1 hat geschrieben:
Ich hatte geschrieben, dass es in traditionelle Klöstern, zumindest in Deutschland, nicht üblich ist, diese per E-Mail anzuschreiben.


Das ist natürlich Unsinn. Wer auf der Website eine E-Mail-Adresse angibt, signalisiert zugleich, daß er bereit ist, per E-Mail zu kommunizieren. Das ist heute in allen möglichen Bereichen üblich.

Und damit ist diese Diskussion beendet. Weitere Beiträge bitte zum Kloster, nicht zum Thema Kommunikation per E-Mail. Ich habe die OTs nicht gelöscht, damit sie hinterher wieder eingestellt werden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alton Abbey
BeitragVerfasst: 12. Mai 2011 09:29 
Offline

Registriert: 2. Februar 2007 17:22
Beiträge: 1401
JHNewman hat geschrieben:
Aldo1 hat geschrieben:
Ich hatte geschrieben, dass es in traditionelle Klöstern, zumindest in Deutschland, nicht üblich ist, diese per E-Mail anzuschreiben.


Das ist natürlich Unsinn. Wer auf der Website eine E-Mail-Adresse angibt, signalisiert zugleich, daß er bereit ist, per E-Mail zu kommunizieren. Das ist heute in allen möglichen Bereichen üblich.

Und damit ist diese Diskussion beendet. Weitere Beiträge bitte zum Kloster, nicht zum Thema Kommunikation per E-Mail. Ich habe die OTs nicht gelöscht, damit sie hinterher wieder eingestellt werden.





Und es kann nicht angehen, dass du als Moderator Beiträge lächerlich machst oder sie als Unsinn bezeichnest, aber den anderen keine Gelegenheit gibst, darauf zu reagieren!

Mehr will ich jetzt auch nicht dazu sagen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alton Abbey
BeitragVerfasst: 12. Mai 2011 17:06 
Offline

Registriert: 23. März 2011 18:20
Beiträge: 21
1. enstsprechen meine eMail klassischen Briefen, nur der Weg der Übermittlung ist ein anderer und 2. habe ich schon mit sehr vielen Klöstern erfolgreich per eMail kommuniziert, die Mehrzahl dieser Klöster war sogar traditionalistischer Prägung. Der Moderator hat aber richtig festgestellt, daß meine Frage nicht auf die kommunikativen Vorlieben oder Abneigungen von Alton Abbey abgezielt hat ;-).


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Hosted by Uberspace