Mensch und Kirche

Diskussionsforen für Themen des Alltags mit Schwerpunkt religiöse und soziale Fragestellungen
Aktuelle Zeit: 19. November 2018 03:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 13. Juli 2012 10:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Februar 2005 18:32
Beiträge: 486
"Die Spaltung der Christen in verschiedene Konfessionen ist kein Unglück, sondern ein Segen. Diese Auffassung hat Matthias Ring, Bischof der Alt-Katholiken, bei einem Vortrag vertreten, zu dem der Ökumenekreis Dresden-Süd eingeladen hatte...."

Leider kann ich nicht den ganzen Artikel* lesen, aber vielleicht hat jemand Zugang zum Vortragstext. Aber bereits jetzt erkenne ich eine Position die ich schon lange vertrete!




*Quelle: http://www.dnn-online.de/dresden/web/dresden-nachrichten/detail/-/specific/Bischof-Glaubens-Spaltung-ist-ein-Segen-178262715


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13. Juli 2012 13:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Oktober 2005 20:17
Beiträge: 1925
Wohnort: Notzingen
Andreas hat geschrieben:

Leider kann ich nicht den ganzen Artikel* lesen, aber vielleicht hat jemand Zugang zum Vortragstext.


Frag doch mal hier nach: http://www.st-petrus-dresden.de/gremien/oekumenekreis

_________________
Vanitas vanitatum et omnia vanitas.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13. Juli 2012 15:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Februar 2005 18:32
Beiträge: 486
Danke für den Tipp, Ulrich. Ich werde es ebenfalls über das Ordinariat versuchen. Bin aber jetzt erst einmal im Urlaub!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13. Juli 2012 16:14 
Offline

Registriert: 5. August 2010 22:20
Beiträge: 67
Wohnort: Münster (Hessen)
... am Abend vor der Kirchweihe in Augsburg saßen etwa fünfzehn oder sechzehn Menschen im Biergarten, mit vielen Gesprächen, u.a. auch diesem; sinngemäß, was Bischof Matthias, der dabei war, tatsächlich gesagt hat:
Nicht die Spaltung ist der Skandal, sondern die Art, wie wir als Christen / Kirchen miteinander umgehen, ist der Skandal; wenn wir voneinander lernen, den Reichtum der jeweils anderen Kirche wahrnehmen, kann Spaltung sogar ein Segen sein ...
Worüber er sich dann mokierte, war die "journalistische Verkürzung" vom Anfang einer Aussage auf ihr Ende - die den Sinn dann ziemlich verdreht ...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13. Juli 2012 16:26 
Offline
Moderator

Registriert: 30. September 2005 18:55
Beiträge: 3682
Wohnort: Köln
So hat die Aussage auch Sinn.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Hosted by Uberspace