Mensch und Kirche

Diskussionsforen für Themen des Alltags mit Schwerpunkt religiöse und soziale Fragestellungen
Aktuelle Zeit: 21. November 2018 12:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 16. Januar 2010 14:47 
Offline
Blumengießdienst h.c.
Blumengießdienst h.c.
Benutzeravatar

Registriert: 28. April 2009 20:10
Beiträge: 1105
Wohnort: Baden-Württemberg
@Ulrich: was machst Du dann als Laie mit dem Ding? Vielleicht bin ich da zu phantasielos, aber ich kann mir für mich keinen vernünftigen Nutzen dazu vorstellen.
Was ich liebend gerne hätte wäre eine Sammlung mit den Bibeltexten für die verschiedenen Lesejahre. Ich bin ein extrem visueller Lerner und kann mir nur durchs Zuhören gar nichts merken. Ich hab mir schon paarmal gewünscht, die Lesungs- und Evangelientexte zu haben, wenn dann der Pfarrer in seiner Predigt wieder darauf bezug nimmt. :(
Aber die ganze Bibel mitzuschleppen, grad wenn teilweise eine Lesung aus nicht zusammenhängenden Sätzen besteht ist irgendwie ungeschickt.

Gruß
Adsartha


Nach oben
 Profil  
 

R.I.P.
BeitragVerfasst: 16. Januar 2010 16:06 
Kirchenlehrerin (in spe)
Benutzeravatar

Registriert: 5. November 2005 13:01
Beiträge: 4616
Die ak. Leseordnung ist weitgehend dieselbe wie die rk., d.h. da kann ich nur den guten alten rk. 'Schott' empfehlen. Dazu gibt es eine kleine Broschüre mit den 'Eigentexten für das Bistum', d.h. mit den von der rk. Leseordnung abweichenden Texten (beim Bistumsverlag erhältlich).

Und was das Altarbuch betrifft: es gibt "Laien" die es im Bücherschrank haben! Wer Stunden mit Bahn und Bus braucht, um zum Gottesdiesnt zu kommen, wer dazu alters- und wetterbedingt es einfach nicht jede Woche schafft, für den ist beides - Altarbuch und Leseordnung bzw. 'Schott' dieideale Hilfe, und im übrigen natürlich auch zur Vorbereitung.

Gruß!
Eilike

_________________
Entwicklung gehört zum Wesen der Kirche. (Bischof Georg Bätzing, Limburg)

Vertraut den neuen Wegen,
auf die der Herr uns weist,
weil Leben heißt: sich regen,
weil leben wandern heißt. (Klaus Peter Hertzsch)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16. Januar 2010 17:35 
Offline
techAdmin
Benutzeravatar

Registriert: 2. Oktober 2005 14:58
Beiträge: 2669
Wohnort: Potsdam
Adsartha hat geschrieben:
Und wer bitte braucht das Gesangbuch online??? :shock: Will man seinem PC was vorsingen???

Es ist z.B. bei der Planung von Gottesdiensten sehr hilfreich. Zum Beispiel bei der Planung unserer englischen Gottesdienste kann ich auf das Hymnal 1982 der Episcopal Church hier zugreifen:

http://www.oremus.org/hymnal/82.html

die Texte lesen, und mir MIDIs anhören. Ähnlich kann ich für die Vorbereitung der Gottesdienste die Messgesänge von Common Worship der C of E nehmen:

http://www.cofe.anglican.org/worship/li ... ship/music

und die Leseordnung steht auch online schön vorbereitet zur Verfügung:

http://www.io.com/~kellywp/index.html

oder auch für das tägliche Stundengebet:

http://www.missionstclare.com/english/ (Episcopal Church)
http://www.cofe.anglican.org/worship/dailyprayer/ (C of E, hier sogar als RSS-Feed erhätlich)

Wie Eilike sagt, gerade die Leseordnung kann durchaus für Laie interessant sein -- vor allem wenn sie es zum Gottesdienst nicht schaffen können. Übrigens ist die Schott-Leseordnung auch online verfügbar:

http://www.erzabtei-beuron.de/liturgie/index.php

In so fern finde ich auch, es macht Sinn, Dinge online anzubieten. Ich glaube, Ulrich versteht mich falsch: Ich argumentiere nicht dagegen, sondern ich gebe lediglich die Argumente hinter der damaligen Entscheidung weiter. Da ich aber keinen Einfluß darauf habe, würde ich empfehlen, Dich an die SV oder den neuen Bischof zu wenden (*hüstel* zumal ein SV-Mitglied hier anwesend ist *hüstel*), oder auch einen Antrag an die Synode zu stellen (die ja auch nicht gerade in weiter Ferne liegt).

Cheers,

John

_________________
Meine Website /// My blog (in English) – theology and other things
Der Beweis, dass Gott einen Sinn für Humor hat: Er hat die Menschheit geschaffen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16. Januar 2010 21:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Dezember 2007 11:25
Beiträge: 2035
Lothar1962 hat geschrieben:
Raphi hat geschrieben:
Ich finde das eine tolle gestalterische Erneuerung, was meint ihr?


Ich bin begeistert. Klar, strukturiert, einfach zu lesen, gutes Verhältnis zwischen Bilder und Text.

(...)

Es wäre tatsächlich überlegenswert, auch unser "Christen heute" online anzubieten - wobei auch hier die Frage der Finanzierung geklärt werden müsste.


Dem kann ich mich eigentlich nur anschließen.

Tarec

_________________

Keiner von euch ist ein Gläubiger, solange er nicht seinem Bruder wünscht, was er sich selber wünscht.

Goldene Regel


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17. Januar 2010 13:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. April 2009 18:38
Beiträge: 1241
Wie hoch ist eigentlich die Auflage von Christen heute?

_________________
Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und das Wort war Gott. Alles ist durch das Wort geworden und ohne das Wort wurde nichts, was geworden ist. (Joh 1,1/3)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17. Januar 2010 20:12 
Offline
techAdmin
Benutzeravatar

Registriert: 2. Oktober 2005 14:58
Beiträge: 2669
Wohnort: Potsdam
Raphi hat geschrieben:
Wie hoch ist eigentlich die Auflage von Christen heute?

Ich erinnere mich vage, die Zahl 3.000 gehört zu haben.

Wie weiter oben gesagt, jede Gemeinde im Bistum ist dazu verpflichtet, eine Menge von Ausgaben zu bestellen (neben den normalen Abos -- davon gibt es aber echt nicht viele). Sonst würde die Zeitschrift nicht finanzierbar bleiben, und wegen der knappen Ressourcen sieht man keinen anderen Weg, das realistisch anders zu gestalten.

Christen heute einfach gratis zu verschicken, wie die Gemeindebriefe, wäre wohl völlig unrealistisch -- viel zu teuer. Auf den Druck ganz zu verzichten und nur eine Online-Version anzubieten ist auch fraglich, da es immer noch eine Menge Mitglieder gibt, die kein Internet haben oder damit nicht klar kommen.

Übrigens, Christen heute ist tatsächlich online -- freilich nur ausgewählte Artikel aus den älteren Ausgaben bzw. nicht die aktuelle:
http://www.alt-katholisch.de/christen-heute.html
bzw.
http://www.alt-katholisch.de/christen-heute/archiv.html
allerdings nur in Textform.

Cheers,

John

_________________
Meine Website /// My blog (in English) – theology and other things
Der Beweis, dass Gott einen Sinn für Humor hat: Er hat die Menschheit geschaffen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17. Januar 2010 21:53 
Offline
Blumengießdienst h.c.
Blumengießdienst h.c.
Benutzeravatar

Registriert: 28. April 2009 20:10
Beiträge: 1105
Wohnort: Baden-Württemberg
Danke John :)
Ich hab auf diesen Seiten auch schon ein paarmal was gelesen.

Gruß
Adsartha


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27. Januar 2010 18:25 
Offline
Blumengießdienst h.c.
Blumengießdienst h.c.
Benutzeravatar

Registriert: 28. April 2009 20:10
Beiträge: 1105
Wohnort: Baden-Württemberg
Hi

es lebe das Online-Zeitalter und die Hyperlinks :D

Über die Eingabe "Schott" habe ich in Amazon die "Gemeindebibel" gefunden. Längst nicht so teuer und ich muss den Gottesdienstbesuch nicht mit Gewichthebetraining verbinden :x)

Gemeindebibel - Die Lesungen und Evangelien der Messfeier an Sonn- und Feiertagen, Lesejahr A B C mit meditativen Einführungen von Eleonore Beck

Gruß
Adsartha


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Hosted by Uberspace